Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/paleiko

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Blogpause beendet


Hallo, liebe Leserinnen und Leser, falls es noch welche gibt…
Ja, es gab eine längere Blogpause, weil einfach nicht viel passiert ist. Zuletzt war ich ja nicht so gut drauf. Das hat sich Gott sei Dank wieder ein wenig zum Positiven gewendet. Und doch steht meine Stimmung auf des Messers Schneide. Warum das so ist, dazu komme ich später.
Im Moment habe ich Urlaub. Das allein ist ja schon ein Grund für eine Stimmungshebung. Heute habe ich’s dann wieder getan: Ich bin die Nacht durch wach geblieben, und heute früh dann zum Einkaufen und  Frühstücken gefahren. Kleines Pech am Rande: Ich wollte mir eigentlich das Navi aus dem Aldi schnappen, aber leider wurde mir das letzte quasi vor der Nase weggeschnappt. Glück im Unglück: Ich  hab kurzerhand meinen Dad angerufen, und der konnte Gott sei Dank noch eins ergattern. Nun muss ich noch gut zwei Wochen warten, bis ich wieder bei meinen Eltern bin und das Navi abholen kann. Ich werd’s überleben.
Die Nacht habe ich mit Suchen und Aufräumen verbracht. Suchen meiner Lohnsteuerkarten 2004 und 2005, da ich noch die Einkommenssteuererklärung für diese Jahre machen muss. Und da ich die nicht auf Anhieb gefunden habe, hab ich den gesamten Papierkram in meinen Aktenordnern sortiert. Das hatte die durchaus positive Folge, dass ich einen dicken Stapel Altpapier entsorgen kann, die gesuchten Steuerkarten förderte es jedoch zunächst nicht zutage. Erst am frühen morgen fand ich die zu meiner großen Erleichterung auch. *Puh*
Tja, und warum steht nun meine Stimmung auf des Messers Schneide? Ich habe mich auf ein neues internes Projekt beworben. Ich will da wirklich unbedingt rein. Es ist genau das, was mir Spaß macht, das weiß ich. Und  ich rechne mir auch durchaus gute Chancen aus. Aber sicher ist’s halt erst, wenn ich die Stelle hab. Und wenn ich sie nicht bekomme, würde das einen ganz erheblichen, negativen Einfluss auf meine Stimmungslage haben.
Also drückt mir bitte alle ganz fest die Daumen.

Bis dahin

Gute Nacht

paleiko


2.11.06 09:56
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lasse (2.11.06 16:59)
Ich drück die Daumen, auch wenn für mich das Projekt eher was zu wegrennen ist... Aber wenn ihr da noch einen TZler braucht: Meine völlig überzogenen Gehaltsforderungen (der größte Teil Schmerzensgeld) sind gerne zu erfragen. ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung